Eine Klangreise mit Congas und Melodika verzauberte die Gäste in der Kaffeewelt

Süße Sünden nach Slow Food Art von Dagmar Heckmann

Fotos: © Niels Rabente 

Kulinarische Klangreise – Klang und Geschmack im Rhythmus der Jahreszeiten, war das Motto der Veranstaltung des Slow Food Conviviums Bielefeld/OWL in der Kaffeewelt. Für die musikalischen Leckerbissen sorgte das Projekt ANNA-NOVA. Als gustatorischen Beitrag bereitete Dagmar Heckmann eine Kaffeetafel die keine Wünsche offen lies.

Dazu gab es einen sonnengetrockneten Brazil Caramelo Doce aus der Varietät Mundo Novo von der Fazenda San Martin und einen vollmundigen Papua Neuguinea Bio aus den Varietäten Arusha, Blue Mountain und Typica. Ein rundum gelungenen und stimmungsvoller Nachmittag für alle Sinne. Weitere kulinarische Klangreisen sind auf der Seite www.anna-nova.de zu finden.